Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1- Anwendungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Online-Verkauf im Internet durch das Unternehmen
BONNETERIE D’ARMOR, SAS mit einem Kapital von 1 600 000€
21-23 Rue Louison Bobet – 29556 QUIMPER Cedex,
Telefon: +33 (0)2.98.90.05.29 / Fax: +33 (0)2.98.90.64.79
RCS Quimper Siret 375 680 139 00140
nachfolgend ARMOR genannt,
in Bezug auf alle Verkäufe, die über die Internetseite www.armorlux.com von Privatkunden getätigt wurden.

Provider der Seite ist:

OCEANIS INFORMATIQUE, SARL mit einem Kapital von 334 930 Euro

3, impasse de l’Aube

Parc d’activités du Soleil Levant

85800 GIVRAND

Siret-Nummer: 49342225700011

Der Kunde importiert die betreffenden Produkte, wenn es sich um eine Bestellung von außerhalb Frankreichs (Mutterland) handelt.

Für alle Produkte, die außerhalb des EWR und der Französische Überseegebiete (DOM-TOM) geliefert werden, können Zollkosten und andere Steuern anfallen. Diese Kosten werden nicht von ARMOR getragen. Sie werden ausschließlich vom Kunden getragen, dem angeraten wird, sich vor einer Bestellung im Hinblick auf diese Aspekte zu informieren.

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit geändert werden, unter der Voraussetzungen, dass diese Änderungen auf der Seite veröffentlicht werden.

Artikel 2 - Preis

Die Preise der Produkte sind einschließlich aller Steuern in Euro angegeben. Sie enthalten jedoch keine Beteiligung an den Versand- und Bearbeitungsgebühren.

ARMOR behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden jedoch vorbehaltlich Verfügbarkeit auf der Grundlage der Tarife abgerechnet, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig waren.

Artikel 3 - Bestellung

Der Kunde wählt auf der Seite die Produkte aus, die er bestellen möchte. Die Bezahlung erfolgt online per Bankkarte oder Check. Auf die Bestellung folgt der Versand einer E-Mail, aus der die bestellten Artikel, der Betrag der Bestellung sowie die Lieferadresse hervorgehen.
Die Bestellung wird spätestens 20 Tage nach dem Eingang der Bezahlung verschickt.

Artikel 4 - Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Kunde bestätigt, dass er die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen hat und diesen zustimmt, bevor er seine Bestellung vornimmt.Die Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen ist somit die Voraussetzung für eine erfolgreiche Bestellung. Bis zum Beweis des Gegenteils gelten die von ARMOR gespeicherten Daten als Transaktionsnachweis.

Artikel 5 - Verfügbarkeit

Die Produktangebote und Preise gelten in der auf der Seite sichtbaren Form, solange der Vorrat reicht.
Ist ein Produkt nach der Bestellung nicht verfügbar, wird der Kunde zeitnah per Mail informiert und ARMOR erstattet dem Kunden seine Ausgaben.

Artikel 6 - Lieferung

Die Produkte werden an die Adresse geliefert, die der Kunde bei der Bestellung angegeben hat. Die Lieferzeit umfasst die Vorbereitung des Pakets sowie die Auslieferungszeit.
Die Bestellung wird erst nach Eingang der Bezahlung bearbeitet.

Verspätet sich die Lieferung, hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung zu stornieren.

Der Kunde hat die Möglichkeit, die Abwicklung seines Auftrags in regelmäßigen Abständen zu verfolgen und sich bei Fragen unter der folgenden Nummer an den Kundenservice zu wenden: +33 (0)2 98 90 05 29.

Artikel 7 - Versandkosten

Die Versandkosten werden während der Bestellung automatisch generiert. ARMOR setzt je nach Betrag der Bestellung, geografischem Gebiet und Transportart unterschiedliche Versandkosten an.
Die Höhe der Versandkosten wird in der Bestellbestätigung aufgeführt.

In diesen Kosten sind eine Beteiligung an den Vorbereitungs- und Lieferkosten sowie die Paket- und Transportgebühren enthalten. Die Versandkosten fallen für jede einzelne Bestellung an.

Artikel 8 - Zahlung

Für eine Online-Zahlung empfiehlt es sich, den Bestellprozess über die Webseite abzuwickeln.

Alle Bankdaten, die Sie uns zukommen lassen, sind per SSL-Verschlüsselung gesichert. Wir speichern Ihre Daten nicht.

Es ist auch möglich, mit Scheck zu bezahlen. Die Schecks müssen spätestens 10 Tage nach der Bestellung eingehen. Andernfalls wird die Bestellung storniert.

Artikel 9 - Eigentums- und Risikoübertragung.

Die Eigentums- und Risikoübertragung erfolgen ab dem Zeitpunkt der Lieferung der bereits gezahlten Wahre. Die Waren müssen von dem Kunden bei der Lieferung geprüft werden. Mögliche Vorbehalte werden auf dem Lieferschein notiert, der von dem Vertreter des Transportunternehmens mitgebracht wird oder können der Vertriebsabteilung von ARMOR innerhalb von 72 Stunden mitgeteilt werden.

Liegt ein Defekt vor, trägt ARMOR die Kosten für die Rücksendung. Der defekte Artikel wird entweder umgetauscht, oder die Kosten werden erstattet.

Artikel 10 - Widerrufsrecht.

Sie haben 14 Tage um von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch zu machen und nicht gewünschte Artikel zurücksenden. Bitte wählen Sie zwischen Rückerstattung des Kaufpreises oder Gutschrift. Die Ware muss mit der Originalverpackung und in perfektem Zustand zurückgesandt werden. Bitte verschicken Sie die Rücksendung innerhalb von 2 Wochen. Sollten wir die Ware nicht in einem angemessenen Zeitraum erhalten, gilt der Verkauf als getätigt. Bitte befolgen Sie die Rückgabeprozedur wie auf Ihrem Bestellschein angegeben. Sie finden ebenfalls alle Informationen auf unserer Webseite.

Die Rücksendung ist kostenfrei bei einer Bestelladresse in einem dieser Länder: Frankreich (Mutterland), Deutschland, Belgien, Spanien, Niederlande, Luxemburg. Den Rücksendeschein zum Ausdrucken erhalten Sie über ihr Kundenkonto. Bei einer Bestellung aus einem anderen Land als den oben genannten sind die Rücksendekosten vom Kunden zu tragen.

Artikel 11 - Garantie.

Entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen wird für die gelieferten Produkte eine Garantie für verdeckte Mängel aufgrund von Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehlern gewährt, durch welche die gelieferten Produkte nicht mehr zum Gebrauch geeignet sind.
Im Falle einer unsachgemäßen Behandlung, Nachlässigkeit oder einer Fehlbedienung durch den Kunden ist jegliche Garantie ausgeschlossen.
ARMOR wird die Produkte, die für defekt befunden werden, ersetzen oder reparieren.
Die Produkte, die über die Internetseite verkauft werden, stimmen mit den in Frankreich geltenden Rechtsvorschriften überein.
Im Falle einer Verzögerung durch höhere Gewalt auf Seiten des Verkäufers kann dieser nicht zur Verantwortung gezogen werden.

Artikel 12 - Anwendbares Recht, Streitigkeiten

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Sollte es zu Streitigkeiten kommen, sind einzig und allein die französischen Gerichte zuständig.

Artikel 13 - Informatik und Freiheiten

In Anwendung des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, wird daran erinnert, dass die personenbezogenen Daten, die vom Kunden angefordert werden, für die Abwicklung seiner Bestellung erforderlich sind und ARMOR zu internen Verwendungszwecken dienen.

Der Kunde hat folglich gemäß den vom Gesetz vorgesehenen Bedingungen ein Recht auf Zugang, Änderung, Korrektur und Widerspruch. Sein Ansprechpartner in diesem Zusammenhang ist die Vertriebsabteilung.

Je nachdem, was der Kunde im Bereich „persönliche Informationen“ angegeben hat, ist es möglich, dass er Angebote von ARMOR erhält.

BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN BEIM KAUF EINES PERSÖNLICHEN MATROSENSHIRTS

Die Firma Armor-Lux ermöglicht Ihren Kunden einige Modelle von Matrosenshirts mit dem Text Ihrer Wahl besticken zu lassen. Diese Matrosenshirts werden nur auf Bestellung in unserer Manufaktur in Quimper (Frankreich) angefertigt.  Die besonderen Vertragsbedingungen bei Onlinekäufen von individuellen Einzelstücken werden hier unten angegeben. Die AGB-Regeln die nicht durch die besonderen Vertragsbedingungen geändert werden, bleiben weiterhin gültig

Artikel 1 – Bestellverlauf

Die Bestellung eines persönlichen Matrosenshirts kann nur über eine Onlinebestellung bei www.armorlux.com oder www.ma-mariniere.com erfolgen.

Die persönlichen Matrosenshirts werden in unseren Manufakturen in Quimper bestickt und angefertigt, gemäß den Angaben des Kunden und innerhalb der jeweils im Moment der Bestellung möglichen Optionen. Um die Bestellung eines oder mehrerer persönlichen Matrosenshirts zu bestätigen, muss der Käufer die Bildvorschau des ausgewählten Matrosenshirts bestätigen. Damit wird die Wahl folgender Optionen bestätigt:

-        Die Farben des Grundmodells

-        Die Platzierung der Stickerei: Seite links, Unten links, Ärmel links

-       Die Farbe der Stickerei

-        Die Größe des Schriftzugs

-        Die Schriftart

-        Den Textinhalt

-        Die Größe des T-Shirts

Die Bestätigung verpflichtet den Kunden das Matrosenshirt und die jeweiligen Optionen voll und ganz so zu akzeptieren wie bei der Bestellung angegeben.

Der Käufer ist allein verantwortlich für den gewählten Text mit dem sein persönliches Matrosenshirt bestickt wird. Der Käufer verpflichtet sich:

-       Urheberrechte zu respektieren (Markennamen, Eigennamen, ….)

-       keine Texte zu bestellen die zivilrechtliche Normen verletzen oder den guten Sitten widersprechen (illegaler, rassistischer und pornografischer Inhalt)

Armor-Lux behält sich das Recht vor Bestellungen zu annullieren die obige Bedingungen nicht respektieren.

Artikel 2 – Lieferung

Nach Erhalt der Bestellbestätigung und nach Zahlungseingang wird das Matrosenshirt angefertigt. Der Versand erfolgt nach maximal 15 Werktagen.

Artikel 3 : Rückgabe und Umtausch eines persönlichen Matrosenshirts

Da es sich um auf Bestellung angefertigte Einzelstücke handelt, gibt es weder Umtausch- noch Rückgaberecht, gemäß Artikel L121-21-8 des französischen Verbraucherschutzgesetzes:

Das Widerrufsrecht kann nicht geltend gemacht werden für Verträge: (…) 3° Güter oder Waren die nach Angaben des Konsumenten eigens hergestellt oder eindeutig individualisiert werden.

Der Kunde kann daher das Umtauschrecht nicht in Anspruch nehmen. Er behält weiterhin alle Rechte wie in Artikel 11 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben.


FAQ Kontakt Unsere Geschäfte